Sprach- und Sprechtherapie

 

…im Kindesalter bei:

  • Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Lautfehlbildungen, z. B. Lispeln oder K-/G-Schwäche
    Artikulations- und Lautstörungen bei Gaumenspalten
    Artikulations- und Lautstörungen bei Morbus Down
    Entwicklungsstottern
  • Stammeln (Dyslalie)
    Dysgrammatismus
    reduzierter Wortschatz
    unzulängliche Begriffsbildung (Störung des semantischen Systems)
  • auditive Verarbeitungsstörungen

 

…im Erwachsenenalter bei:

  • Verlust der Sprache z. B nach Schlaganfall/Unfällen (Aphasie)
    Störungen der Sprache bei Morbus Parkinson
    Störungen der Artikulation nach Eingriffen im Mund- und Rachenraum
    Störungen des Redeflusses, z. B. Stottern